SSW Rechner - Geburtstermin & SSW berechnen


Von Windelprinz Redaktion -

SSW berechnen
 © mmphoto - stock.adobe.com

Du willst deine aktuelle Schwangerschaftswoche (SSW) berechnen? Mit unserem SSW Rechner kannst nicht nur die SSW inklusive der Plus-Tage ermitteln, sondern auch den Geburtstermin deines Babys und wichtige Eckdaten deiner Schwangerschaft. Die Berechnung ist mit drei verschiedenen Methoden möglich:

  •  1.) Berechnung anhand des Zyklus:
    Dazu gibst du den ersten Tag deiner letzten Periode, sowie deine durchschnittliche Zykluslänge ein, falls diese vom voreingestellten Durchschnittswert (28 Tage) abweicht.

  •  2.) Berechnung anhand von deinem Eisprung, dem Datum der Zeugung, sowie auch einer IUI, IVF oder ICSI

  •  3.) Berechnung anhand des voraussichtlichen Geburtstermins



WERBUNG

Der SSW Rechner / Schwangerschaftsrechner

SSW Rechner / Schwangerschaftsrechner



Gib hier den 1. Tag deiner letzten Periode an:


...und hier deine Zyklus-Länge in Tagen:


Deine Schwangerschaft im Überblick:

__. SSW (__ + _), noch __ Tage

DatumSSWStand
__.__.____1 (0+0)1. Tag deiner letzten Periode (Zykluslänge: __ Tage)
__.__.____3 (2+0)Eisprung und Befruchtung (möglicher Termin)
__.__.____5 (4+0)Schwangerschaftstest* ist nun möglich
__.__.____6 (5+0)Die ersten Organe werden gebildet
__.__.____7 (6+0)1. Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchung
__.__.____9 (8+0)Der Embryo und seine Herztöne sind per Ultraschall erkennbar
__.__.____10 (9+0)Plazenta-Punktion (Chorionzottenbiopsie) möglich
__.__.____11 (10+0)Die Bildung der wichtigsten Organe ist abgeschlossen
__.__.____13 (12+0)Beginn des 2. Trimenon
__.__.____14 (13+0)Fruchtwasseruntersuchung (Amniozentese) möglich
__.__.____19 (18+0)Anatomische Ultraschalluntersuchung
__.__.____20 (19+0)Ab nun können die meisten werdenden Mamas ihr Baby spüren
__.__.____24 (23+0)Frühchen haben von nun an wachsende Überlebenschancen
__.__.____29 (28+0)Beginn des 3. Trimonon
__.__.____34 (33+0)Info an die Krankenkasse
__.__.____35 (34+0)Spätestens jetzt solltest du deine Kliniktasche packen
__.__.____35 (34+0)Beginn des Mutterschutzes

__.__.____

41 (40+0)Voraussichtlicher Geburtstermin

Jede Schwangerschaft verläuft individuell. Auf die errechneten Datumswerte gibt es deshalb leider keine Garantie. Sie dienen als Richtwerte zur Planung und Orientierung. Nachfolgend wird erklärt, wie die Berechnung erfolgt und wie genau diese ist.

Tipp: Schaut euch auch unsere Checkliste für die Schwangerschaft an. Dort findet ihr alle relevanten Themen im Überblick. Benötigt ihr einen kompakten Rundumüberblick über Elterngeld und andere wichtige Formalitäten, dann könnte unser Kompaktratgeber Elterngeld, Kindergeld & Co. hilfreich für euch sein.

SSW-Rechner
 © cmfotoworks - stock.adobe.com

Der SSW Rechner / Schwanger­schafts­rechner

Von Windelprinz Redaktion -

Du willst deine aktuelle Schwangerschaftswoche (SSW) berechnen? Mit unserem SSW Rechner kannst nicht nur die SSW inklusive der Plus-Tage ermitteln, sondern auch den Geburtstermin deines Babys und wichtige Eckdaten deiner Schwangerschaft. Die Berechnung ist mit drei verschiedenen Methoden möglich:

  •  1.) Berechnung anhand des Zyklus:
    Dazu gibst du den ersten Tag deiner letzten Periode, sowie deine durchschnittliche Zykluslänge ein, falls diese vom voreingestellten Durchschnittswert (28 Tage) abweicht.

  •  2.) Berechnung anhand von deinem Eisprung, dem Datum der Zeugung, sowie auch einer IUI, IVF oder ICSI

  •  3.) Berechnung anhand des voraussichtlichen Geburtstermins


Bitte beachte: Unser SSW Rechner und die begleitenden FAQs dienen der Information. Er ersetzt jedoch keine individuelle Beratung und Untersuchung durch den Frauenarzt.


Wie lange dauert eine Schwangerschaft?

Die Tage einer Schwangerschaft werden ab dem 1. Tag der letzten Periode gezählt, auch wenn man zu diesem Zeitpunkt genau genommen noch nicht schwanger war. Somit ergibt sich eine Schwangerschaftsdauer von 280 Tagen oder 40 Schwangerschaftswochen. In Kalendermonaten ausgedrückt würde das etwa 9 Monaten und 1 Woche entsprechen.

Doch nun aufgepasst! Zur Berechnung der Schwangerschaftsdauer, wird jedoch nicht der Kalendermonat, sondern der sogenannte Lunarmonat (=28 Tage) herangezogen. Das stiftet immer wieder Verwirrung, denn unter dieser Betrachtung dauert eine Schwangerschaft nicht 9, sondern 10 Monate. Welche SSW welchem Schwangerschaftsmonat entspricht, kannst du nachfolgend in unserer SSW Tabelle sehen.


Was bedeutet SSW eigentlich?

Wenn man von der SSW, also der Schwangerschaftswoche spricht, kommt häufig Verwirrung auf. Der Grund: hier muss man genau darauf achten, welche Darstellungsform verwendet wird. Es gibt die einfache Form, die nur die Schwangerschaftswoche angibt (z.B. 37. SSW). Daneben gibt es aber auch noch die genauere Darstellung mittels SSW und Plus-Tagen (z.B. 36 + 4).

Zur Verdeutlichung: Eine Frau die heute bei 36 + 4 ist, ist in der 37. Woche schwanger. Das verhält sich analog zum Alter: Ein Kind ist beispielsweise 5 Jahre und 8 Monate alt. Damit befindet es sich im 6. Lebensjahr. Frauenärzte verwenden i.d.R. die genauere Form, inklusive der Plus-Tage, um die Schwangerschaft zu dokumentieren und Eintragungen im Mutterpass vorzunehmen. Unser SSW Rechner zeigt dir beide Formen an.


SSW
 © Free-Photos - Pixabay

Wie kann ich meine aktuelle SSW berechnen?

Zur komfortablen Berechnung deiner aktuellen SSW kannst du einfach unseren SSW-Rechner verwenden. Dieser bietet dir 3 Varianten, mit deren Hilfe du deine aktuelle Schwangerschaftswoche berechnen kannst:

Nach dem ersten Tag deiner letzten Periode, nach dem Eisprung bzw. dem Zeitpunkt der Befruchtung (auch im Falle einer künstlichen Befruchtung) oder nach dem voraussichtlichen Geburtstermin. Wähle einfach die für dich passende Option und du erfährst tagesgenau deine aktuelle SSW.

Als Berechnungsgrundlagen für unseren SSW-Rechner dienen die Konzeptionsmethode, sowie die erweiterte Nägele Regel.


WERBUNG

Welche SSW ist welcher Monat?

Wie du hier bereits erfahren konntest, wird zur Darstellung einer Schwangerschaft, nicht der Kalendermonat, sondern der Lunarmonat (=28 Tage) herangezogen. Damit lässt sich der Schwangerschaftsmonat wie folgt von der jeweiligen SSW ableiten:

◼ SSW 01 - 04:1. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 05 - 08:2. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 09 - 12:3. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 13 - 16:4. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 17 - 20:5. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 21 - 24:6. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 25 - 28:7. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 29 - 32:8. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 33 - 36:9. Schwangerschaftsmonat
◼ SSW 37 - 40:10. Schwangerschaftsmonat


Fötus im 3. Schwangerschaftsmonat
 © Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

Die Abbildung zeigt einen Fötus im 3. Schwangerschaftsmonat. Man spricht nun nicht mehr von einem Embryo, denn zu dieser Zeit sind bereits die wichtigsten Organe angelegt. Sie werden in den folgenden Wochen der Schwangerschaft weiter heranreifen.


Welche SSW ist welches Trimester?

Neben der Betrachtung einer Schwangerschaft in SSW oder Lunarmonaten, erfolgt auch eine Berachtung nach Trimester (auch Trimenon). Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich dabei um Schwangerschaftsdrittel. Nur wer ganz genau hinschaut, wird feststellen, dass diese nicht exakt gleich verteilt.

◼ SSW 01 - 12:1. Trimester
◼ SSW 13 - 28:2. Trimester
◼ SSW 29 - 40:*3. Trimester

*) bei Übertragung auch entsprechend länger


Wie genau ist die errechnete SSW?

Die ganz exakte SSW inklusive Plustage, lässt sich rechnerisch theoretisch nur mit der genauen Kenntnis über den Zeitpunkt der Befruchtung ermitteln. Damit ist jedoch nicht der Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs gemeint, sondern der Zeitpunkt des Aufeinandertreffens von Spermium und Eizelle.

Berücksichtigt man, dass männliche Spermien mehrere Tage im Körper der Frau überleben können und eine Befruchtung innerhalb der folgenden 12-24 Stunden möglich ist, so erkennt man eine gewisse Unschärfe in der rechnerischen Ermittlung der SSW.


Verbindliche Informationen zum tatsächlichen Entwicklungsstand deines Babys und zu schwangerschaftsbedingten Untersuchungen kann dir nur dein Frauenarzt geben.



Warum liefern andere SSW-Rechner abweichende Ergebnisse?

Neben unserem SSW-Rechner findet man im Internet jede Menge einfacher Tools zur Berechnung der Schwangerschaftswoche. Wer die Ergebnisse der verschiedenen SSW-Rechner vergleicht, muss schnell feststellen, dass die Ergebnisse gelegentlich voneinander abweichen. Wie ist das möglich?

Diese Tatsache liegt unter anderem daran, dass manche SSW-Rechner nur monatsgenau arbeiten. Sie berücksichtigen also nicht die genaue Anzahl der Tage im Monat. Ein Beispiel: Des 9-Monatszeitraum April-Dezember hat in Summe 275 Tage. Zählt man jedoch die Tage des 9-Monatszeitraums September-Mai, so ergeben sich nur 273 Tage. Vom Schaltjahr einmal ganz abgesehen, denn auch dieses wird leider nicht in allen Rechnern berücksichtigt. Somit ergeben sich beim direkten Vergleich häufig Abweichungen von 1-2 (oder mehr) Tagen.


Mehr zum Thema:

In diesem originellen Video dokumentiert Vloggerin Eileena Ley ihre gesamte Schwangerschaft in nur einer Minute. Ihr seht 39 Schwangerschaftswochen im Zeitraffer.




ICH BIN SCHWANGER - MEINE SCHWANGERSCHAFT TIMELAPS - Quelle: Youtube | Eileena Ley