Die beliebtesten Vornamen 2018




Vornamen 2018
 © Victoria_Borodinova - Pixabay

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ermittelt seit 1977 jedes Jahr die beliebtesten Vornamen und veröffentlicht diese in Form einer Liste. Für das Jahr 2018 hat die GfdS einen Datenbestand von Million Einzelnamen ausgewertet, die von mehr als 700 Standesämtern übermittelt wurden. Das Resultat: 65.000 verschiedene Namen. Darunter auch die beliebtesten Vornamen aus dem Jahr 2018.


Die beliebtesten Mädchennamen in 2018

Hier folgen die Top 15 der beliebtesten Mädchennamen aus dem Jahr 2018. Die Wertung hat eine sehr gute Aussagekraft, da sie etwa 90 % aller vergebenen Vornamen aus dem Jahr 2018 abdeckt. Außerdem wurde hier zwischen Erst- und Zweitnamen unterschieden. Die nachfolgenden Vornamen basieren auf dem Erstnamen.

  1. Emma
  2. Hanna/Hannah
  3. Mia
  4. Sofia /Sophia
  5. Emilia
  6. Lina
  7. Mila
  8. Ella
  9. Klara/Clara
  10. Anna
  11. Lea/Leah
  12. Marie
  13. Lena
  14. Mathilda/Matilda
  15. Johanna

Auffallend: Beliebt sind relativ kurze Mädchennamen mit 5 und weniger Buchstaben. Fast alle der Top-Mädchennamen enden auf -a. Schaut man auf die Gesamtliste 2018, bei der nicht zwischen Erst- und Zweitnamen unterschieden wurde, so findet man auf den ersten Plätzen viele der o.g. Erstnamen wieder, mit einem abweichenden Ranking.

Die ersten drei Plätze der Gesamtliste belegen jedoch Marie, Sophie und Maria, wovon nur Marie in den Top 15 der Erstnamen auftaucht, es jedoch nicht in die Top 10 schafft. Dann geht es weiter mit Sophia/Sofia, Emilia, Emma, Hannah/Hanna, Mia, Anna und Johanna.


Die beliebtesten Jungennamen in 2018

  1. Ben
  2. Paul
  3. Leon
  4. Noah
  5. Louis/Luis
  6. Jonas
  7. Elias
  8. Henri/Henry
  9. Felix
  10. Lucas/Lukas
  11. Finn
  12. Maximilian
  13. Emil
  14. Luca/Luka
  15. Jacob/Jakob

Auffallend: Beliebt sind relativ kurze Jungennamen mit 5 und weniger Buchstaben. Auch bei den Jungennamen findet man auf den ersten Plätzen der Gesamtliste 2018, bei der nicht zwischen Erst- und Zweitnamen unterschieden wurde, viele der o.g. Erstnamen wieder. Die ersten drei Plätze belegen Paul, Alexander und Maximilian.

Während Alexander in den Top 15 der Erstnamen gar nicht auftaucht und Maximilian es zumindest nicht in die Top 10 schafft, scheint Paul ein echter Spitzenreiter zu sein. Im Anschluß geht es weiter Elias, Ben, Louis/Luis, Leon, Noah, Henry/Henri und Felix.

(Quelle: Ausführliche Auswertung: Vornamen 2018 - GdfS)


Mehr zum Thema:


Namensgenerator XXL - Finde den passenden Babynamen

Babynamen 2019: Die beliebtesten Vornamen des Jahres



WERBUNG