Der Vorname Finn - Ein Überblick


Finn



Von Windelprinz Redaktion -

Finn ist ein männlicher Vorname mit einer relativ kurzen Wortlänge von 4 Buchstaben und 1 Sprechsilben. Der Vorname* Finn findet insbesondere in Deutschland, englischsprachigen Ländern und Skandinavien Gebrauch. Aktuell ist Finn einer der meist gewählten deutschen Babynamen.


Länge & Phonetik


Finn hat 4 Buchstaben und 1 Sprechsilben.


Pallindrom:


Das Pallindrom zu Finn lautet: Nnif.


Finn buchstabieren


Der Vorname Finn buchstabiert auf Deutsch, nach DIN 5009:

Friedrich - Ida - Nordpol - Nordpol


Der Vorname Finn international buchstabiert, nach dem NATO-Alphabet):

Foxtrot - India - November - November


Finn in Braille-Schrift


Finn


Buchtipp: Vornamen
WERBUNG

Ähnliche männliche Namen:


Fin, Findus, Finjas, Finley, Phil, Philip, Philipp, Phillipp, Phineas, Thorfinn


Ähnliche weibliche Namen:


Finesa, Finja, Finna, Phina


Mehr Vornamen?


Unsere Datenbank ist prall gefüllt mit aktuell 4.382 Vornamen aus aller Welt. Der XXL-Namensgenerator von Windelprinz schlägt dir Namen aus 8 verschiedenen Sprachen vor. Tipp: Nutze die Suche übergreifend über alle Sprachen um die größtmögliche Auswahl an Vornamen* zu erhalten und schränke diese nach deinen persönlichen Wunsch-Kriterien (wie Anfangsbuchstabe, Endung oder Länge) ein.




Vorname Finn
 © Free-Photos - Pixabay

Mehr zum Thema

▶ Babynamen 2019: Die beliebtesten Vornamen des Jahres

▶ Die beliebtesten Vornamen 2018: Hitliste

▶ Vornamen fürs Baby von A - Z (incl. internationale Vornamen)

▶ Namensgenerator - Finde den perfekten Vornamen